Akku leer! Auf der Suche nach dem Sinn!

KostenlosGesundheitÖkologie, Umwelt, NaturMethodik, DidaktikTrain the TrainerTeilnahmebestätigungLehrende aller SchulstufenLehramtsstudierendealle Interessierten
0,00
Mittwoch, 25.01.2023 15:00 - 17:15 Uhr
Online
Info & Anmeldung

Reflexion zum digitalen Alltag von Schüler:innen und den Auswirkungen auf Mensch und Umwelt.

Wissen Sie, was NOMOPHOBIE ist? Eine Phobie ist eine krankhafte Angst, aber was ist NOMO? Googlen Sie es doch einfach! Dank dem Smartphone ist es leicht geworden, sich Wissen kurzfristig anzueignen. Aber macht Wissen allein schon Bildung aus und welchen Preis zahlen wir durch die Rund-um-die-Uhr-Ablenkung durch das Smartphone? In einer aktuellen Studie konnte nachgewiesen werden, dass eine starke Smartphone-Nutzung durch Schüler:innen zu massiven Bildungsrückständen führen kann.

In diesem Seminar gehen wir der Frage nach, was die technischen Entwicklungen für die Bildung und das Wohlbefinden der Schüler:innen bedeuten und welche Auswege es geben könnte. Außerdem widmen wir uns auch den mit der Nutzung von digitalen Medien verbundenen Auswirkungen auf den Energieverbrauch und die Umwelt.

Vortragende/r

  • Mag.a Pauline Jöbstl
  • Dipl.-Päd.in Cosima Pilz

Kursdaten:

  • Mittwoch, 25.01.2023 15:00 - 17:15 Uhr