Elektrische Schutztechnik: Grundlegende Verfahren und Anwendung

Betriebstechnik, BetriebsorganisationElektrotechnik, ElektronikIndustrieanlagen, Steuertechnik, RegelungstechnikSicherheitstechnik, ZivilschutzEnergieversorgungSchutzkonzepteTeilnahmebestätigung der TU GrazTechnikerinnen und Techniker mit HTL- bzw. Universitätsabschluss bzw. einschlägiger BerufspraxisPlanungsingenieurinnen und -ingenieureEinsteigerinnen und Einsteiger sowie Quereinsteigerinnen und QuereinsteigerAnwenderinnen und Anwender von elektrischer Energie
390,00
Termin auf Anfrage
TU Graz Life Long Learning, Graz
Info & Anmeldung

Schutztechnik ist ein wesentlicher Teil in der Energieversorgung: Betriebsabläufe werden durch Netzstörungen massiv beeinträchtigt. Versorgungssicherheit und Power Quality sind im Wesentlichen ein Produkt der Schutztechnik in Verbindung mit Netzausbau und -betrieb.

Lernen Sie, wie Störungen in Ihrem Betrieb ablaufen und sich die Performance Ihres Betriebes durch gute Schutzkonzepte und richtige Einstellungen verbessern lässt!

Termine auf Anfrage.

Vortragende/r

  • Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Lothar Fickert