Gender & Diversity Modul 1 & 2

GenderArbeitstechnik, LerntechnikModeration, Präsentation, RhetorikBildungsmanagementMethodik, DidaktikTrain the TrainerSonstige in "Pädagogik, Training, Soziale Arbeit"anerkanntes Zertifikat
360,00
Mittwoch, 25.01.2023 18:00 Uhr - Montag, 02.10.2023
Online
Info & Anmeldung

In diesem Kurs erfahren Sie, was Gender & Diversity im Kontext Lehre und Unterrichtsgestaltung bedeutet und welche Rolle Sie als Trainer*in einnehmen.
Sie erweitern Ihr Wissen über gleichstellungsorientierte Methodik und Didaktik und reflektieren Ihre eigene berufliche Tätigkeit im Hinblick auf Stereotype und Genderrollen.
Dieser Kurs richtet sich an alle mit Interesse am Thema Gender & Diversity, sowie an alle selbstständigen Trainer*innen und Vortragende in Unternehmen und/oder Bildungseinrichtungen.
Der Kurs eignet sich auch insbesondere für Trainer*innen, die im arbeitsmarktpolitischen Kontext tätig sein möchten. Jedes Modul erfüllt die vorgegebenen AMS-Standards.

Inhalte Modul 1 und 2:

Entstehung, Interventionskonzept und Vorgehensweise von Gender Mainstreaming; Diversitätsansatz im Rahmen von Gender Mainstreaming
Klärung und Definition von Begriffen
Daten und Fakten zur wirtschaftlichen und sozialen Situation von Frauen und Männern; gesellschaftspolitische, ökonomische und volkswirtschaftliche Folgen von Diskriminierung am Arbeitsmarkt
Gleichstellungsziele des AMS
Definition und Ebenen gleichstellungsorientierter Methodik und Didaktik
Mechanismen von Diskriminierung, Intersektionalität
Gestaltung von zielgruppen- und gleichstellungsorientierten Bildungs- und Beratungsprozessen im AMS-Kontext
Praktische Auseinandersetzung mit Form und Inhalt von Lehr- und Lernunterlagen
Reflexion der eigenen beruflichen Praxis im Hinblick auf Re-Konstruktion bzw. Auflösung von Stereotypen und Genderrollen
Transfer in die eigene Praxis

Kursdaten:

  • Mittwoch, 25.01.2023 18:00 Uhr - Mittwoch, 01.02.2023 20:00 Uhr
  • Mittwoch, 10.05.2023 18:00 Uhr - Mittwoch, 17.05.2023 20:00 Uhr
  • Montag, 25.09.2023 18:00 Uhr - Montag, 02.10.2023 20:00 Uhr