Innovation, Six Sigma & KVP - Methodenset in 2 Tagen - Seminar

Management, VerwaltungBetriebswirtschaftProjektmanagementWeiterbildungBildungUnternehmertumKarriereZertifikatPrivatpersonenAkademikerInnenUnternehmungenKMUEPU
1.780,00
Dienstag, 26.05.2020 09:00 Uhr - Mittwoch, 27.05.2020
Online
Vergünstigung möglich
Info & Anmeldung
Barrierefrei zugänglich
Mit Kinderbetreuung
AK-Bildungscheck einlösbar
Praxisnahe Ausbildung in nur 2 Tagen. Sofort umsetzbares Fachwissen für Verantwortliche von Startups, dynamischen Unternehmungen und interessierte Persönlichkeiten. Anerkanntes Zertifikat vom IPMA® / pma und TÜV Ausbildungskooperationspartner. 95+ Kunden Rezensionen | Max. 5 Teilnehmer | Durchführungsgarantie | Monatlicher Seminarstart Ziele der Veranstaltung Ist es Ihr Ziel, durch Verbesserungen Ihrer Abläufe sowie durch innovative Ansätze im Produkt- / Dienstleistungsbereich Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern? Sie werden dazu einerseits die leistungsstärksten Methoden und Werkzeuge kennen und nutzen lernen. Andererseits werden Sie Erfolgsfaktoren für die nachhaltige Implementierung von Innovationsmanagement, KVP und Six Sigma in das Unternehmensumfeld kennen lernen. Was bedeuten nun die einzelnen Ansätze? Mit der Six Sigma Philosophie werden kurzfristige Verbesserungen mit meist finanziellem Nutzen bereichsübergreifend entsprechend der Unternehmensstrategie mittels DMAIC-Projektmanagement durchgeführt (Top-Down-Ansatz). KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess, japanisch: KAIZEN) zielt darauf ab, unter Mitwirkung aller Mitarbeiter in kleinen Schritten die Organisation permanent und nachhaltig zu verbessern (Bottom-Up-Ansatz). Ganzheitliches Innovationsmanagement (Top-Down- kombiniert mit Bottom-Up-Ansatz) betrachtet neben den Methoden und Prozessen für größere (radikale) Verbesserungen die verhaltensorientierte/soziale Komponente und Elemente der Unternehmenskultur. Ziel ist es, neue Produkte, Dienstleistungen sowie Prozesse langfristig gewinnbringend zu vermarkten. Dies erfordert zusätzlich ein agiles, flexibles Projektmanagement-System. Können die Ansätze nebeneinander existieren? Nicht nur das! Ziel ist es vielmehr, die jeweiligen Ansätze und Vorteile kennen zu lernen und Interaktionen zu nutzen. Somit sind Sie in der Lage, dies in Ihrem Bereich unmittelbar umzusetzen.

Vortragende/r

  • DI Dr. Martin Riedler MBA