Nachgehend, Stark und Positiv

PsychologieZertifikatPädagogInnenPsychologInnenTherapeutInnenCoachesBeraterInnenalle Interessierten
480,00
Mittwoch, 14.04.2021 - Mittwoch, 01.12.2021
Online
Info & Anmeldung
Barrierefrei zugänglich

Nachgehende Psychologie versucht einen einseitigen Therapieprozess aufzubrechen. Man therapiert nicht nur in der eigenen Praxis, sondern sucht die KlientInnen in ihrer Lebenswelt auf. Dort, wo sie wollen, dass ihnen etwas gelingt. Vielfach ist es nämlich erst sinnvoll, an einer Störung zu arbeiten, wenn im bekannten Umfeld die Handlungsfähigkeit wiederhergestellt wird. Es gilt über kleine Erfolge die Handlungsfähigkeit unserer Kunden/Klienten wiederherzustellen, ihnen zu begegnen und dann aufkommende psychologische Fragen
gemeinsam zu diskutieren, anstatt die Psyche zu „reparieren“ und zu hoffen, dass sich Handlungsfähigkeit einstellt.

Philip Streit hat daraus das „Nachgehend, Stark und Positiv Konzept“ entwickelt, welches erstmals in diesem Abendkurs anhand von Beispielen vorgestellt und praktisch mit Übungen erfahren wird.

 

Kursdaten:

  • Mittwoch, 14.04.2021 - Mittwoch, 01.12.2021