Sensibilisierung & Weiterbildung

DeutschGebärdenspracheKommunikation, GesprächsführungFührungskräfteManagement, VerwaltungUnternehmensmanagement, PersonalwesenBeratungBildungsmanagementTeamtraining, Coaching, MediationGebärdensprachebarrierefreikostenlosSensibilisierungInklusionAufklärungBewusstseinsbildungGehörlosigkeitGehörlosenkulturWeiterbildungKurseWorkshopsVortragInformationsdefizitausgleichTeilnahmebestätigungJugendlicheErwachsenealle InteressiertenAlle am Thema interessierte PersonenFür alleSchüler*innen
0,00
Termin auf Anfrage
Ort nicht fixiert
Info & Anmeldung
Barrierefrei zugänglich

Sensibilisierung

Gehörlose Vortragende führen in Firmen und Ausbildungsstätten und in Begleitung geprüfter Dolmetscher*innen Sensibilisierungsworkshops in ihrer Muttersprache, der Österreichischen Gebärdensprache (ÖGS), durch. Es wird über die Themen Gehörlosigkeit, Gebärdensprache und Gehörlosenkultur informiert. Weiters werden Tipps für die Alltagskommunikation gegeben und im Austausch mit den Teilnehmenden Fragen beantwortet und Aufklärungsarbeit betrieben. Das Aufzeigen kultureller Unterschiede und Bedürfnisse und die dadurch resultierende Bewusstseinsbildung der Teilnehmer*innen (hörende und gehörlose/hörbeeinträchigte Menschen) ist von unschätzbarem Wert für die erfolgreiche Inklusion in der Arbeitswelt.

Durch die Abhaltung der Workshops kann erreicht werden, dass u.a. Verständnis und Akzeptanz für gehörlose und hörbeeinträchtigte Menschen mit Hörbeeinträchtigung gefördert wird bzw. aufgeklärt wird, wie eine Kommunikation mit hörbeeinträchtigten Menschen gelingen kann (durch Vermittlung von DolmetscherInnen über die projektinterne Dolmetschzentrale). Weiters werden alle Fragestellungen in Bezug auf die Ausbildung, Anstellung und Qualifizierung von hörbeeinträchtigten Personen beantwortet.

In Firmen mit gehörlosen/hörbeeinträchitgten Arbeitnehmer*innen sind Sensibilisierungsworkshops kostenlos. Bei Interesse koordinieren wir gerne einen Termin!

Weiterbildung

Um bestehende Informationsdefizite auszugleichen, wird ein berufsrelevantes Weiterbildungsangebot zur Verfügung gestellt. Dieses wird in Form von Vorträgen, Seminaren oder Workshops abgehalten und die ausgewählten Themen richten sich nach den Wünschen der Zielgruppe. Das Weiterbildungsangebot befasst sich mit Themen aus der Arbeitswelt, dem Angebot der Arbeiterkammer, der Ausbildungspflicht, etc. Durch das Weiterbildungsangebot wird versucht der Ungleichheit, die durch die Barrieren im Bereich „Weiterbildung“ für gehörlose/hörbeeinträchtigte Menschen vorherrschend ist, entgegen zu wirken.

Das Projekt <Get It> wird vom Sozialministeriumservice, Landesstelle Steiermark, finanziert.

Vortragende/r

  • gehörlose Gebärdensprachkursleiter*innen
  • hörende und/oder gehörlose Expert*innen
  • geprüfte Gebärdensprachdolmetscher*innen