Datenschutzerklärung Bildungsnetzwerk Steiermark

Inhaber und Betreiber dieser Website ist das Bildungsnetzwerk Steiermark mit Sitz in Graz und der Geschäftsanschrift Niesenbergergasse 59, 8020 Graz, eingetragen im Vereinsregister unter ZVR 776372075. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website, Newslettern, Projekten, Bildungsveranstaltungen und in der Beratung:

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei der Nutzung der Website

Unsere Website wurde mit WordPress erstellt. Hier verweisen wir zusätzlich noch auf die Datenschutzerklärung von WordPress selbst: https://de.wordpress.org/about/privacy/

Die Nutzung unserer Websites ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug.

Externe Links

Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt der Anbieter dieser Webseite keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte. Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link entfernen.

Datenschutzerklärung zur Verwendung von Web-Analysen und anderen Diensten

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes sowie anderen Dienste, welche unten aufgelistet sind. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Dies können Sie durch die Auswahl der Opt-Out-Möglichkeit auf unserer Website verhindern.

Datenschutzerklärung zu Verwendung eines YouTube-Plugins

Diese Internetseite beinhaltet mindestens ein Plugin von YouTube, gehörig zur Google Inc., ansässig in San Bruno/Kalifornien, USA. Sobald Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seiten unserer Internetpräsenz besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie obendrein in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung verhindern, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter www.youtube.com.

Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Wir setzen auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden auf unserer Website Google-Analytics mit einer IP-Anonymisierungsfunktion. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser eine Deaktivierungsoption an, welche Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google erfasst und verarbeitet werden. Sollte Sie diese Option aktivieren, werden keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt. Die Aktivierung verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zu der von Google bereitgestellten Deaktivierungsoption sowie zu der Aktivierung dieser Option, erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Einsatz von Google-Maps

Wir setzen auf unserer Seite die Komponente „Google Maps“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein. Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente „Google Maps“ wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente „Google Maps“ integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird. Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, das Service von „Google Maps“ zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die „Google Maps“ nicht oder nur eingeschränkt nutzen können. Die Nutzung von „Google Maps“ und der über „Google Maps“ erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“ https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei der Nutzung unserer Newsletter

Wenn Sie auf unserer Website die Einwilligung zum Erhalt eines oder mehrerer Newsletters gegeben haben, wird Ihre Mailadresse ausschließlich für diese Zwecke verarbeitet, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung nicht statt. Wir weisen darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Es kann daher keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden übernommen werden.

Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, wir haben zuvor eine schriftliche Einwilligung erteilt. Für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, behalten wir uns rechtliche Schritte vor.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Kontext von Veranstaltungen, in Projekten und in der Beratung

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Teilnahme an Veranstaltungen, Projekten oder in der Beratung freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung der Veranstaltungen Projekte und Beratungsprozesse. Nach vollständiger Abwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften, sowie festgeschriebenen Aufbewahrungsfristen (bei öffentlich geförderten Projekten; Landesmittel, Bundesmittel oder EU-Mittel) gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei Teilnahme an Erhebungen und Umfragen

Die Erhebung und Auswertung von Datenerhebungen und Umfragen erfolgen über die Software LimeSurvey, einer Online-Umfrage-Applikation mit Sitz in Papenreye 63, 22453 Hamburg / Deutschland (Kontakt: info@limesurvey.org). Für nähere Informationen zu IT-Sicherheitsmaßnahmen verweisen wir auf folgende Datenschutzrichtlinie: https://www.limesurvey.org/de/richtlinien/datenschutzrichtlinie

Die im Zuge der Erhebung erlangten Kenntnisse über institutionsbezogene Daten werden von den MitarbeiterInnen des Bildungsnetzwerks Steiermark vertraulich behandelt. Das bedeutet insbesondere, dass Daten nur zu einem mit der beauftragten Tätigkeit in Zusammenhang stehenden Zweck verwendet werden, unbefugten Personen der Zugriff auf die Daten nicht ermöglicht wird, die Weitergabe von Daten nur nach ausdrücklicher Zustimmung erfolgt und die Geheimhaltungspflicht auch nach Beendigung der Tätigkeit im Bildungsnetzwerk Steiermark weiterhin besteht. Personenbezogene Daten werden von uns bis auf Widerruf gespeichert, zum Zweck der Kontaktaufnahme bei etwaigen Rückfragen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zu Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskunft, Berichtigung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligung wenden Sie sich bitte an das Bildungsnetzwerk Steiermark | Kerstin Slamanig | bildungsnetzwerk@eb-stmk.at