8. Steirischer Museumstag 2021

März 2021

Raum der Möglichkeiten @ Museum
10. April 2021 | 9-13 Uhr online (Zugangscode nach Anmeldung)

Es gibt ihn endlich wieder, den Steirischen Museumstag!
Wir blicken voll Zuversicht nach vorne. Und ja, wir wagen es in virtueller Form – wagen Sie es auch!

>> Download Programm (PDF, 84 KB)

Mitten in einer völlig verkehrten Welt erweisen sich Museen als notwendige, zweifellos systemrelevante Orte! Museen, vor allem die regionalen, haben sich in den vergangenen fordernden Monaten mit ihren ständig weiterentwickelten Angeboten bewährt. Viele von ihnen haben sich fast täglich neu erfunden. Damit sind sie erfolgreich und vielleicht mehr denn je auf besondere Weise ins Bewusstsein der heimischen Öffentlichkeit gerückt: Die Museumswelt ist in Bewegung!

Vieles ist im Umbruch – unendliche Möglichkeiten
Eine neue Museumsdefinition wird weltweit diskutiert. Sie beinhaltet Zukunftsvisionen und Aufgabenfelder, die scheinbar neu sind und doch längst gelebt werden. Sie beinhaltet die gesellschaftliche Rolle des Museums in vielerlei Hinsicht.
Reden wir also miteinander über die unendlich vielen Möglichkeiten, die sich zunehmend in der Museumsarbeit eröffnen.
Reden wir über Vielfalt, Vernetzung, Verantwortung und Chancen. Spinnen wir gemeinsam einen starken Museumsfaden und wirken wir daraus ein Gewebe für Morgen – die Zeit ist reif!

Zukunftsfragen
Inhaltlich folgen wir dem Jahresthema der gesamten österreichischen Museumsfamilie. Es geht um Zukunftsperspektiven einer fruchtbaren und relevanten Museumslandschaft. Der Österreichische Museumstag findet heuer von 06. bis 08. Oktober in Graz und online statt. Themen: Nachhaltigkeit, Umwelt, #museumsforfuture, die UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung für Museen. Und er geht der Frage nach der Nützlichkeit von Museen für Zukunftsfragen nach.

Wir beginnen an unserem regionalen Museumstag mit drei zentralen Themen für unseren Museumsalltag:
Diversität, Begegnungsräume und Verantwortung.

Dazu haben wir drei außergewöhnlichen Referentinnen eingeladen:

  • Maryam Laura Moazedi, Diversitätsfachfrau von der Universität Graz
  • Helga Steinacher, Leiterin der Akademie der Kultur.Region.Niederösterreich
  • Katrin Vohland, Generaldirektorin des Naturhistorischen Museums in Wien

>> Download Programm (PDF, 84 KB)

Seien Sie dabei und reden Sie mit – wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

>> zur Anmeldung
Die Zugangsdaten zum digitalen Konferenzraum bekommen Sie mit der Anmeldebestätigung zugeschickt.

Wichtige Informationen zum Programm Zoom

  • Der Museumstag wird über das Programm ZOOM abgewickelt.
  • Sie benötigen zur Teilnahme ein digitales Endgerät:
    Am Computer oder Laptop können Sie einfach über den Veranstaltungslink am Desktop Ihres Gerätes einsteigen. Es ist keinerlei Download auf Ihr Gerät notwendig!
    Für das mobile Endgerät – Tablet oder Smartphone – müssen Sie vorab die ZOOM-App aus dem App-Store oder Play-Store kostenfrei herunterladen.
  • Sorgen Sie nach Möglichkeit für einen stabilen Netzzugang.
  • Am Freitag, den 09.04.2021 um 16 Uhr, geben wir Ihnen die Möglichkeit, bei einem Testeinstieg die Funktionalität Ihres Mikrophons und Ihrer Lautsprecher oder Kopfhörer zu testen.

Veranstalter | Informationen und Kontakt:
MUSIS – Steirischer Museumsverband
Zdenka Graze, MA
+43 (0)316 738605-11 | zdenka.graze@musis.at | www.musis.at