Materialien, Expertise, Beratung und Vernetzung

Einige Bildungsorganisation und Initiativen in der Steiermark verfügen über langjährige Erfahrung und umfassende Expertise in den Bereichen Klimaschutz und Umweltbildung. Wenn Sie Ideen für neue Bildungsangebote suchen oder bereits haben, ein Umweltprojekt oder eine Aktion zu einem Umweltthema starten möchten, dann finden Sie hier grundlegende Informationen, Beratung, offen zugängliche Materialien für den Unterricht und bestimmt auch gute Kooperationsmöglichkeiten.

Umweltbildungszentrum Steiermark (UBZ)

Das Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark (UBZ) ist eine überparteiliche, gemeinnützige und auf das Gemeinwohl ausgerichtete Bildungseinrichtung. Hauptaufgabe des UBZ ist die langfristige Hebung des Umweltbewusstseins der Bevölkerung. Auf der UBZ-Website finden Sie umfassende fachliche und didaktische Informationen und Publikationen zu Klimaschutz und Klimawandel.

Für Bildungsorganisationen bietet das UBZ eine Fülle an zum großen Teil frei verwendbaren Materialien (Praxismappen, Arbeitsblätter, Grafiken und Versuchsanleitungen) für den Unterricht. Alle zwei Monate werden darüber hinaus neue Stundenbilder“ –  das sind Vorlagen für den Ablauf von Unterrichtseinheiten, Einführungen in Umweltthemen, bis hin zu ganzen Praxistagen – online zur Verfügung gestellt (kostenlose Registrierung).

Kontakt: www.ubz-stmk.at | office@ubz-stmk.at | +43 316 835404

Naturschutz Akademie Steiermark

Die Naturschutz Akademie Steiermark organisiert Bildungsprogramme in Themenbereichen wie Naturschutz, Natura 2000 oder Kulturlandschaft. Neben der engen Kooperation mit zahlreichen in der Steiermark aktiven, naturschutzrelevanten PartnerInnen, verfügt die Naturschutz Akademie Steiermark über einen breit gefächerten ReferentInnen-Pool, bestehend aus fachlich und pädagogisch qualifizierten ExpertInnen.

Kontakt: www.naturschutzakademie.com | kontakt@naturschutzakademie.com | +43 676 9668378

Klimabündnis Steiermark

Das  Klimabündnis Steiermark ist eine globale Partnerschaft zum Schutz des Klimas und verbindet Gemeinden, Betriebe und Bildungseinrichtungen in mehr als 27 Ländern Europas mit Indigenen Völkern in Südamerika. Die gemeinsamen Ziele sind die Treibhausgas-Emissionen zu verringern und der Erhalt des Regenwaldes. Kern der Klimabündnis-Arbeit sind die Information und Bewusstseinsbildung, Vernetzung und Weiterbildung sowie die Durchführung von Projekten und Kampagnen in den Bereichen Klimaschutz, Klimagerechtigkeit und Klimawandelanpassung.

Für Bildungseinrichtungen hat das Klimabündnis Steiermark eine Fülle von Bildungsangeboten für alle Altersgruppen zusammengestellt. Diese reichen von Workshops, Seminaren und Ausstellungen bis hin zu Prozessbegleitungen im Energie- und Mobilitätsmanagement sowie der Aufbereitung von zahlreichen Unterrichtsmaterialien. Aufgrund der aktuellen Situation wurde für Kinder, Jugendliche und PädagogInnen auch eine umfangreiche Sammlung mit Klimabündnis-Online-Bildungsmaterialien (wie z. B. Malbuch, Rätselblock, Arbeitsblätter, Experimente, Filme, Klimaquiz etc.) zum Gratis-Download zusammengestellt. Speziell für Kindergärten und den Volksschulbereich wurden Arbeitsblätter, Malvorlagen und Bastelideen erstellt sowie ein Bilderbuchkino und Experimentiervideos produziert.

Kontakt: www.klimabündnis.at | steiermark@klimabuendnis.at | +43 316 821580

Ich tu´s Initiative „Klimaschutz in der Erwachsenenbildung“ des Landes Steiermark

Im Rahmen der Ich tu´s Initiative „Klimaschutz in der Erwachsenenbildung“ des Landes Steiermark werden Organisationen der Erwachsenenbildung von ecoversum bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen sowohl am Standort wie auch im Bildungsprogramm in Form eines kostenlosen Klimachecks unterstützt. Die teilnehmenden Institutionen werden als „Ich­ tu ́s­ Bildungspartner“ gelistet und im Rahmen einer Klimaschutzgala ausgezeichnet. „Klimaschutz in der Erwachsenenbildung“ bietet, neben individueller Betreuung, auch ein online Bildungsangebot mit virtuelle Netzwerktreffen, Webinaren und eine E-Toolbox mit einer Sammlung von Links und Online-Tools zur Bearbeitung der 10 Handlungsfelder für den Klimaschutz in Erwachsenenbildungsorganisationen.

Kontakt: Fachabteilung Energie und Wohnbau – Energietechnik und Klimaschutz, Fachbereich Klimaschutzkoordination und Energieberatung | Cornelia Schweiner | cornelia.schweiner@stmk.gv.at | +43 316 8773778 und
ecoversum | www.ecoversum.at | office@ecoversum.at | +43 664 5167001

Für Hinweise, Ergänzungen und natürlich weiter Fragen, können Sie sich immer gerne an uns wenden!

Bildungsnetzwerk Steiermark

Claudia Zülsdorff