Impulsförderung des Landes Steiermark

Informationen zur Ausschreibung einer Impulsförderung für Qualitätsmanagementsysteme in der steirischen Erwachsenenbildung – Einreichfrist: 01.05.2021 bis 31.05.2022

Mit der Impulsförderung ist geplant, dass die Zielgruppe kleiner, gemeinnützige Erwachsenenbildungsorganisationen, pauschal im Rahmen einer Förderung für einen Testierungsprozess bzw. für einen Re-Testierungsprozess finanziell unterstützt wird, mit dem Erwerb oder Aufrechterhaltung eines Qualitätsmanagementsystems unterstützt werden und
des Weiteren die Grundvoraussetzung für Ö-Cert erfüllt sind.

Unterstützt wird durch Ö-Cert anerkannten Testierung / Re-Testierung im Zeitraum 01.01.2020 bis 31.12.2022.

Ausschreibung (Call zur Einreichung PDF) >

Kriterien für die Einreichung:

  • Gemeinnützigkeit der Organisation
  • Präsenz von Angeboten am Weiterbildungsnavi Steiermark und der damit verbundene Nachweis bzgl. Erfüllung der Qualitätskriterien des Landes Steiermark
  • fristgerechte Einreichung

Zeitplan:
Ausschreibung der Impulsförderung: Mai 2021
Ende der Einreichfrist: 31.05.2022
Umsetzungsphase der Testierung / Re-Testierung: 01.01.2020 bis 31.12.2022

Finanzrahmen:
Das Land Steiermark fördert pro Bildungseinrichtung für ein Qualitätsmanagementsystem
pauschal in Höhe von € 2.000,- die Testierung sowie
pauschal in Höhe von € € 1.500,- die Re-Testierung.

Förderungsansuchen sind spätestens bis 31.5.2022 mittels aktuellem Antragsformular an das Amt der Steiermärkischen Landesregierung, A6 Fachabteilung Gesellschaft, Karmeliterplatz 2, 8010 Graz, zu richten.

Für Ihre Rückfragen zur Impulsförderung wenden Sie sich bitte an das

Amt der Steiermärkischen Landesregierung
A6 Bildung und Gesellschaft, Fachabteilung Gesellschaft
Referat Familie, Erwachsenenbildung und Frauen
Susanne Lucchesi-Palli (Koordination Erwachsenenbildung, Lebenslanges Lernen)
susanne.lucchesi-palli@stmk.gv.at | +43 316 877-4909

oder an das Bildungsnetzwerk Steiermark.

Bildungsnetzwerk Steiermark

Claudia Zülsdorff