Die Herbsttagung des Ländernetzwerk Weiter.Bildung

Die zweitägige Herbsttagung des Ländernetzwerk Weiter.Bildung fand heuer unter steirischem Vorsitz im Bildungshaus Schloss Retzhof statt.

Das Ländernetzwerk Weiter.Bildung ist eine Initiative der österreichischen Landesarbeitsgemeinschaften für Erwachsenenbildung (in der Steiermark das Bildungsnetzwerk Steiermark), des öffentlichen Büchereiwesens sowie der zuständigen VertreterInnen aus den Ämtern der Landesregierungen.

Das Ländernetzwerk setzt sich für die Belange der Erwachsenenbildung und des Bibliothekswesens in Österreich ein, betreibt intensiven Informationsaustausch mit den Ämtern der Landesregierungen, dem Bund, der KEBÖ (Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs), den Einrichtungen der Europäischen Union und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Erwachsenenbildung und des Bibliothekswesens in Österreich.

2 intensive Arbeitstage lang tauschten sich die VertreterInnen aus den Bundesländern u.a. zu den Strategien zum lebensbegleitenden Lernen, dem Monitoring von Erwachsenenbildung, dem Nationalen Qualifikationsrahmen sowie dem öffentlich „Sichtbarmachen“ von Erwachsenenbildung aus und diskutierten aktuelle und künftig potenziell relevante Themenkomplexe der Erwachsenenbildung in Österreich.

Für Rückfragen zum Ländernetzwerk Weiter.Bildung und zur Herbsttagung:

Bildungsnetzwerk Steiermark

bildungsnetzwerk@eb-stmk.at | +43 316 821373

Kerstin Slamanig | kerstin.slamanig@eb-stmk.at