Herzliche Einladung zum Ich tu’s – Klimaplanspiel für die Erwachsenenbildung

Juni 2020

Ein Planspiel als Lehr- und Lernmethode für die Erwachsenenbildung
Der Spieltermin: 16. September 2020, 13-18 Uhr im Katholischen Bildungswerk, Bürgergasse 2, 8010 Graz.

Zielgruppe: Personen, die in der Erwachsenenbildung (Management, Training, Programmgestaltung, …) tätig sind oder sein möchten.

Der Klimawandel schreitet voran. Rasches Handeln ist daher auf allen Ebenen der Gesellschaft gefragt. Die Fakten liegen auf dem Tisch, aber wie kommen wir vom Wissen zum Tun? Welche Klimaschutzmaßnahmen sind die Besten und wie finanzieren wir Sie? Und wie nehmen wir die Menschen mit auf diesen Weg der Veränderung?

Das Klimaplanspiel bietet sich für Organisationen der Erwachsenenbildung an, weil die TeilnehmerIinnen aus der passiven Haltung von WissenskonsumentInnen in die aktiven Rollen gestaltender, persönlich und politisch motivierter AkteurInnen treten.

Die TeilnehmerInnen können die Auswirkungen von Klimaschutz-Politik aktiv und hautnah erfahren. Durch die Simulation politischer Diskussions- und Entscheidungsprozesse können verschiedene Perspektiven und Interessen eingenommen und ausgestaltet werden.

Vor allem für Organisationen der Erwachsenenbildung, die sich aktiv mit dem Thema Klimaschutz auseinandersetzen, kann das Klimaplanspiel die Bewusstseinsbildung sowohl organisationsintern wie auch als Angebot im Bildungsprogramm sehr gut unterstützen.

Anmeldung zum Spieltermin

bitte bis zum 10. September 2020 an das Bildungsnetzwerk Steiermark
Bildungsnetzwerk Steiermark | +43 316 821373 | bildungsnetzwerk@eb-stmk.at

Dieser Spieltermin wird von beteiligung.st, UBZ und ecoversum in Kooperation mit dem Bildungsnetzwerk Steiermark angeboten und durch das Land Steiermark gefördert. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Planspiel wurde im Jahr 2019 von beteiligung.st, der Fachstelle für Kinder-, Jugend- und BürgerInnenbeteiligung gemeinsam mit dem Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark (UBZ) im Auftrag der Abteilung 15 / Fachabteilung Energie und Wohnbau des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung entwickelt. www.klimaplanspiel.at