Erwachsenenbildung ist politisch

Zahlreiche Einrichtungen der Erwachsenenbildung bieten in der Steiermark politische Bildung im Rahmen von Weiterbildungen, Veranstaltungen und Projekten an. Dies wollen wir gemeinsam weiter verstärken, sowie vernetzt und kooperativ ausbauen.

Als gelungener Start in die Vernetzungs- und Planungsarbeit wurde bereits ein erster „Jour fixe der politischen Erwachsenenbildung“ mit in der Erwachsenenbildung tätigen Personen, MultiplikatorInnen, EntscheidungsträgerInnen, Interessierten und Engagierten am 10. Oktober 2019, in der URANIA Steiermark, angeboten.

PB 10102019 - Erwachsenenbildung ist politisch
Gemeinsames Bearbeiten von Herausforderungen, Schwerpunktthemen, brennenden Themen, offenen Fragen, Zukunft und Weiterentwicklung der Bildungsarbeit, bundeslandspezifischen Aspekten, …

Den Einstieg in die Diskussionen boten Rahel Baumgartner, Hakan Gürses und Sonja Luksik von der Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung mit einem Überblick zur Geschichte, den Zugängen und den Herausforderungen der Politischen Erwachsenenbildung in Österreich. Die Präsentationsunterlagen zu diesem Überblick sind unter folgendem Link zu finden: Geschichte der politischen Bildung und aktuelle Angebote der ÖGPG (PDF) >

Fest steht: So unterschiedlich und vielfältig wie die teilnehmenden Organisationen und engagierten Personen, so verschieden sind auch die Zugänge zu und die Arten der Umsetzung von politischer Erwachsenenbildung und Demokratiebindung! Genau diese Vielfalt ist es, die Entwicklungspotenziale und Innovationskraft birgt und es möglich machen kann, gesellschaftlich wichtige Themen kooperativ in den Vordergrund zu rücken, Weiterbildung breit anzubieten und somit die Teilhabe und Teilnahme von Menschen an und in der Gesellschaft zu stärken.

In dieser ersten Austausch- und Planungsrunde wurde bereits damit begonnen gemeinsame, abgestimmte Aktivitäten für 2020 vorzuüberlegen. Vereinbart wurde jedenfalls, die Vernetzung zwischen den Organisationen, Projekten, Initiativen und Personen zu intensivieren und eine aktive und kooperative Community der Politischen Erwachsenenbildung in der Steiermark wachsen zu lassen.

Wir im Bildungsnetzwerk Steiermark freuen uns bereits sehr, der Politischen Erwachsenenbildung und Demokratiebildung als definiertem Schwerpunktthema für 2020 breiter Raum und Zeit widmen zu können. Uns gilt es, die Vielfalt der Angebote in diesem aktuellen und wichtigen Themenfeld in den Vordergrund zu rücken, sichtbar zu machen und kooperativ weiter zu entwickeln.

Wir danken der Gesellschaft für Politische Bildung und allen TeilnehmerInnen an dieser Startveranstaltung für die Inputs, den offenen Austausch und die ersten Ideen zur kooperativen Weiterarbeit, vielen Dank besonders auch an die Urania Steiermark und das Bildungshaus Schloss Retzhof für die gute Kooperation.

Bei Interesse

an Vernetzung im Themenfeld Politische Erwachsenenbildung und Demokratiebildung, mit aktuellen Literatur- oder Veranstaltungshinweisen, Ideen zur Kooperation und Entwicklung, … oder einfach mit ihren Fragen oder Anregungen, können Sie sich immer gerne an uns wenden:

Bildungsnetzwerk Steiermark
bildungsnetzwerk@eb-stmk.at | +43 316 821373

Claudia Zülsdorff | claudia.zuelsdorff@eb-stmk.at | +43 216 821373-21