Basisbildung

Basisbildung umfasst sämtliche Kompetenzen, die notwendig sind, um ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben führen zu können, wie zum Beispiel Lesen, Schreiben, Rechnen, aber auch den sicheren Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien.

In den letzten Jahren sind die Anforderungen sowohl am Arbeitsmarkt als auch im privaten Bereich gestiegen. Studien gehen von rund einer Million Menschen in Österreich mit geringen Basiskompetenzen aus. Unabhängig von ihrem formalen Bildungsabschluss gibt es auch für Erwachsene Bildungsangebote, um grundlegende Kompetenzen aufzufrischen und zu erlernen. Für Personen ohne (anerkannten) Pflichtschulabschluss gibt es Vorbereitungslehrgänge, um diesen nachzuholen.

Das Bildungsnetzwerk Steiermark sieht sich als Initiator für Informations- und Sensibilisierungsmaßnahmen, um MultiplikatorInnen und die breite Bevölkerung auf Basisbildung aufmerksam zu machen, um weiterführend auch Menschen mit Basisbildungsbedarf zu erreichen und über passende Bildungsangebote zu informieren.

Bildungsnetzwerk Steiermark

Mag.a Marlies Zechner